Menu

user_mobilelogo

Astro-Basics 5: Teleskope und visuelles Beobachten

Astro-Basics 5: Teleskope und visuelles Beobachten

 Astro-Basics 5: Teleskope und visuelles Beobachten

Vortrag  von Dr. Gottfried Gerstbach

Donnerstag, 8.9.22 um 19h, online via Zoom 
Der Link zur Teilnahme wird nach erfolgter Anmeldung bis 18h zugeschickt.

Was sind die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl von Fernrohren? Was eignet sich zum Einstieg in die Astronomie, und mit welchen Entscheidungen sollte man noch warten, um erst Erfahrung zu sammeln und die eigenen Vorlieben zu entdecken? Wie beginnt man mit Beobachtungen und wie geht es weiter? Beobachtungsplätze versus Aufwand und Lichtverschmutzung ...

  • Zum Einstieg: Feldstecher oder Spektiv
  • Linsen- oder Spiegelteleskop? Klein beginnen und die eigenen Vorlieben entdecken
    • meist gilt: "Je größer das Teleskop, desto seltener wird es verwendet"
  • Die verschiedenen Bauarten von Spiegelteleskopen (Newton, Cassegrain, Maksutow)
  • Kosten, Lichtstärke, Gewicht, Vor- und Nachteile
  • Montierungsarten, Stativ, Stabilität, Nachführung, Steuerung, Stromversorgung
  • Okulare, geeignete Vergrößerung, Zubehör (Sucher, Filter, Sonnenprojektion), einfache Fotografie

Beobachtung:
*  Mond: idealer Einstieg, aber Ende nie
*  Planeten: wie das Auge lernt
*  was ein Beobachtungsbuch und ein guter Sitz bringt
*  Doppelsterne und Sternhaufen
*  Nebel, Galaxien und die Grenzhelligkeit des Himmels
*  Tipps und Tricks, Wetterprognosen
*  Tagbeobachtungen (Sonne, Planeten, Doppelsterne)
*  und zum Schluss Ihre Fragen und Erfahrungen!

Gottfried Gerstbach war Prof. für Geodätische Astronomie an der TU Wien und ist seit 2017 Vorsitzender des Österreichischen Astronomischen Vereins.

 

 

 

 

Termin Eigenschaften

Temin Beginn 08.09.2022 19:00
Termin Ende 08.09.2022 20:30
max. Teilnehmer 60
aktuelle Teilnehmer 34
verfügbare Plätze 26
Stichtag, Anmeldungsende 08.09.2022 16:00

Termin nicht mehr buchbar