Wanderung Planetenweg für Sportliche

Wanderung Planetenweg für Sportliche

So 13.6., 10h Wanderung Planetenweg (lange Variante)

Die Entfernungen im Sonnensystem erspüren! (Die Lichtgeschwindigkeit wäre in diesem Maßstab 30 cm/Sekunde)

Treffpunkt beim Schranken am Ende Wittgensteinstraße (Bus 56A bis Nästlbergergasse). 3-G-Regel beachten!

Gehzeit 3-4 h Stunden: bis Pluto beim Laaber Tor, dann durch Lainzer Tiergarten, auf Wunsch Einkehr im Hirschgstemm, Endpunkt Lainzer Tor (Bus 56B).

Mitwandernde Kinder/Jugendliche (bis 18 Jahre) bitte unter "Anmerkung" anmelden.

Wegbeschreibung:

Der Planetenwanderweg entlang der Lainzer Tiergartenmauer führt 6 km bis zum Laaber Tor. Ein Meter entspricht einer Million Kilometer im Sonnensystem. Unterwegs erfährt man von Merkur, dem innersten Planeten, oder der wolkenverhüllten Venus, die eine Umlaufzeit von 225 Tagen hat. Die 1,3 cm große Erde wird vom Mond in 38 cm Abstand umkreist. Einige Minuten nach dem Mars (7 mm)  kommen wir zum Zwergplaneten Ceres (1 mm) und weiter zum Gasriesen Jupiter (14 cm, 318 Erdmassen). Beim Saturn mit seinen Ringen (nach etwa einer Stunde) drehen die "Gemütlichen" um und kehren zum Ausgangspunkt zurück, dort lockt ein Heuriger! 

Die "Sportlichen" – die Abstände zwischen den Planeten werden immer größer – gehen hinunter ins Gütenbachtal zu den Eisriesen Uranus und Neptun, beide 4x größer als die Erde. Beim Laaber Tor (Pluto, Kuipergürtel) erreichen wir das Ende des Planetenweges und betreten den Lainzer Tiergarten, jetzt haben wir uns eine Pause im Gasthaus Hirschgstemm verdient. Der Rückweg vom Laaber zum Lainzer Tor sind noch einmal 6 km. Gesamtgehzeit: etwa 4 Stunden.

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 13.06.2021 10:00
Termin-Ende 13.06.2021 13:30
max. Teilnehmer 16
aktuelle Teilnehmer 8
verfügbare Plätze 8
Stichtag, Anmeldungsende 13.06.2021 09:00

Termin nicht mehr buchbar