Menu

user_mobilelogo

Die über 60-jährige Ära des "Österreichischen Himmelskalenders" ist leider zu Ende. Zur Beobachtungsplanung oder zum Mitnehmen in die Dunkelheit sind gedruckte Unterlagen jedoch auch im Computerzeitalter noch hilfreich. In freundschaftlicher Kollaboration legen 4 Autoren aus den drei großen astronomischen Amateurvereinen in Wien, die alle astronomisch durch die "Mucke'sche Schule" geprägt wurden, eine neue astronomische Jahresvorschau vor. Sie enthält viele Angaben aus dem bisherigen "Himmelskalender", den "Tierkreiskalender", sowie weitere graphische Jahresübersichten zu vielen Kenngrößen der Planeten, Prognosen der natürlichen Himmelshelligkeit, sowie Abend-Sternkarten mit Mond und Planeten für jeden Samstag.

Wir hoffen, damit auch in den nächsten Jahren den Bedarf an Beobachtungsdaten für unsere Sternfreunde decken zu können. Falls sich andere Vereine oder Beobachter mit weiteren Vorausberechnungen in diesen Almanach einbringen möchten, ersuche ich um Kontaktaufnahme.

Der Himmel ist unbezahlbar, daher stellen wir den Astronomischen Almanach für Österreich 2020 (40MB) kostenfrei unter der Creative Commons-Lizenz CC-BY-NC 4.0 zum Download zur Verfügung.

Überlegen Sie bitte dennoch, ob sie das Werk komplett ausdrucken müssen oder z.B. die Wochen-Sternkarten nur bei Bedarf drucken.

 

Für die Autoren,

Georg Zotti, 27. Dezember 2019