Menu

user_mobilelogo

Im Sterngarten:

Perseidennächte am Fr.12.08.22 und Sa 13.8.22 je 21h 

Sa 03.09., 19: Picknick unter Sternen

Das aktuelle Programm 2022-2 [pdf-download]

Veranstaltungen

August   2022
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen - Exkursionen

Außer Sternführungen, Beobachtungs- und Referatabenden veranstaltet der Astronomische Verein jedes Semester mehrere Exkursionen zu Sternwarten, Instituten und Ausstellungen in Wien oder den Bundesländern. 

Exkursionen im ersten Halbjahr 2022:

  • Do 17.2., 17 und 18h: Sonderführung im Globenmuseum, Anmeldung hier
  • Sa 2.4., ab 12:30: Busfahrt zur NÖ Sternwarte Michelbach, Anmeldung bis 25.3.

Im Jahr 2021 fanden wegen der Corona-Pandemie nur statt:

  • Planetenweg (13.6.), Wiener Planetarium (6.7.), Sonnenuhr-Tagung Bad Ischl (23.-25.9.)

2020 fanden folgende Exkursionen statt:

  • 22.1.: Naturhistorisches Museum, Sonderführung "Der Mond - Sehnsucht, Kunst und Wissenschaft". Danach Vortrag von Prof. Arnold Hanslmeier (Univ. Graz), Der Mond - immer noch ein Rätsel.
  • 09.3.: Sonderführung im Wiener Planetarium: Reise zum Südsternhimmel und durchs Sonnensystem.
  • 10.10.: Sternwarte Traiskirchen: Besichtigung, Sonnen- und Sternbeobachtungen, evtl. Stadtrundgang.
  • 8.11.: Wanderung am Planetenweg, Treffpunkt Ende Wittgensteinstraße. Kurzrunde 1 Stunde bis Saturn und zurück zum Heurigen, oder ausgiebigere 3 Stunden bis Laabertor und Laab im Walde.

Im Kalenderjahr 2019 fanden folgende Exkursionen statt:

  • 4. Mai 2019 Astronomisches im Waldviertel: Heliochronometer Schwarzenau (spezielle Sonnenuhr), 15°-Meridianstein bei Gmünd, Sternwarte Höhenberg, Burg Rapottenstein, Urion-Sternwarte und Meteorstation Martinsberg.
  • 3. Juni, 18:00 Planetarium Wien, Sonderführung: Astro-Navigation, Sternbilder, Kometen, Südhimmel, zuletzt "Wunschkonzert".
  • 6. Oktober, 19:00 Urania-Sternwarte Wien, Sonderführung: Mond, Jupiter, Saturn usw. am speziell entwickelten Doppelfernrohr.
  • 13. Oktober, 11:00 Wanderung am Planetenweg (Treffpunkt  bei Sonne, Schranken Wittgensteinstr.), zurück durch Lainzer Tiergarten
  • 18. Oktober: Exkursion (Westbahn) nach Salzburg: vormittags Haus der Natur (als Gruppe), dann nach Belieben.
  • 18./19. Oktober: Tagung der Österreichischen Amateurastronomen an der Vega-Sternwarte am Haunsberg, ca. 15 km westlich von Salzburg. Freitag 17h bis Samstag ca. 18h, Fachvorträge (Forschung, Lichtverschmutzung, Visuelles Beobachten), Berichte von Astrovereinen, Ausstellung usw. Kurzbericht hier klicken.

Sternwarte Höhenberg bei Gmünd

Sternwarte Höhenberg

 

Urania-Sternwarte Wien

 

200 kg-Meteorit, Haus der Natur Salzburg

Vega-Sternwarte bei

Salzburg, 1m-Teleskop

Im Kalenderjahr 2018 lag der Schwerpunkt in Oberösterreich:

  • 18. Februar 2018: Fahrt nach Freistadt (Mühlviertel) zur Fotoausstellung von Gerald Rhemann "30 Jahre Astrofotografie" und zum Teleskophersteller ASA Astrosystems (gemeinsam mit dem Verein Antares, St. Pölten)
  • 5. Mai 2018: Busfahrt nach Kremsmünster (Benediktinerstift seit 777): Sternwarte ("Mathematischer Turm", ältestes Hochhaus Europas), Instrumenten- und physikalische Sammlung, astro-geodätischer Fundamentalpunkt Gusterberg, sowie Kunstsammlungen des Stifts
  • 20. Oktober 2018: Fahrt nach Linz zum 400-jährigen Kepler-Jubiläum. Landhaus (Planetenbrunnen), Keplers Wohnhäuser, Weinkeller (Formel für Fassvolumen), Ars-Electronica-Center (3D-Show Universum), Kepler-Sternwarte am Freinberg usw.

Sternwarte Kremsmünster,

"Mathematischer Turm"

 

Kepler-Sternwarte Linz